Mikrostrukturen

Mikrostrukturen oder Ausmessungen der Fabrik sind Objekte die die unzähligen Ecken, Kanten und Winkel der Zementfabrik in Brunnen abmessen, aufnehmen und wiedergeben. Diese Kleinserie enthüllt, anhand von spezifischen Schablonen, damit verschiedene Eigenheiten der Fabrik. 

Die Sitzlandschaften sind einheitlich in Fichten- und Buchenholz gebaut. Der harte Beton der Zementfabrik prägt mit seiner funktionalen Formensprache das weichere Holz. Die Charakteristiken der Fabrik werden über diese Ausmessungen sichtbar. Sie reflektieren die Kräfteverhältnisse der Betonelemente. Die kleinsten Dimensionen der Halle werden ins Licht gerückt. 

Von den gewählten Positionen aus wird die Fabrik und die Ausstellung gezielt erlebbar. Losgelöst von der Zementfabrik wirken diese Sitzschablonen auf ihre ganz eigene Art und Weise. Fernab und ohne Kontext spiegeln sie uns die Formen und den Charakter der Fabrik lebendig wieder. 

Juni 2016

Kollaboration Elena Sonderegger

www.dasfabrikutop.ch

Go back